porridge mit gebackener banane, maracuja & brombeeren

Wärmendes Porridge mit Leinsamen, Brombeeren, gebackener Banane und Maracuja. #frühstück #haferbrei #bananen #leinsamen

Ein wärmendes Porridge ist für uns der perfekte Start in den Tag! Es ist schnell gemacht, lecker, voller gesunder Inhaltsstoffe und hält lange satt. Alles gute Gründe, um dieses Rezept einmal auszuprobieren. Bei uns ist Porridge inzwischen zur Tradition geworden, zumindest in den Herbst- und Wintermonaten. Um etwas Abwechslung in unseren täglichen Haferbrei zu bringen variieren wir regelmäßig mit den Toppings oder ich gebe, wie in diesem Rezept, Leinsamen oder andere Samen wie Chia hinzu. Auch mit verschiedenen Gewürzen kann man dem Porridge wunderbar eine andere, besondere Note verleihen, wie zum Beispiel in meinem Rezept für Porridge mit Mango und Kardamom.

Habt ihr eines der Rezepte ausprobiert? Dann teilt Euren Teller doch mit mir @canballet mit dem #canballetibiza bei Instagram oder hinterlasst hier einen Kommentar am Ende des Blogposts. Ich freue mich auf Eure Kreationen!

Leckeres und wärmendes Porridge mit Leinsamen, gebackener Banane, Brombeeren und Maracuja. #porridge #vegan #frühstück #gesund #haferflocken #haferbrei

Porridge mit gebackener Banane, Maracuja & Brombeeren

Zutaten für 1 Portion:

50g Haferflocken
150 - 200ml Mandelmilch (Hafer- oder Reismilch eignet sich auch super)
1 Banane
1 Handvoll Brombeeren
1 Maracuja
2 EL Leinsamen
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

Die Haferflocken in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze kurz anrösten. Die Haferflocken sollten dabei keine Farbe annehmen. Salz und Leinsamen hinzugeben und mit Mandelmilch aufgießen. Das Porridge je nach Gusto mit Honig oder z.B. Agavendicksaft süßen und eine Prise Zimt hinzugeben. Das Ganze für circa 5 Minuten ganz leicht köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit die Banane der Länge nach aufschneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten bis sie goldbraun ist und mit etwas Zimt bestreuen. Den fertigen Haferbrei in ein Schüsselchen geben und mit der gebackenen Banane, den gewaschenen Brombeeren und dem Maracujamark toppen. Wer mag, beträufelt das Ganze nochmal mit etwas Honig und Zimt.

Guten Appetit!

 

Das könnte Dir auch schmecken…