mango lassi

Einfaches und schnelles Rezept für Mango Lassi + vegane Option!

Heute möchte ich Euch zeigen, wie schnell und einfach ein Mango-Lassi zubereitet wird! Lassis sind ursprünglich aus Indien und bezeichnen dort jedes Getränk auf Joghurt-Basis. Ein Lassi kann dort also süß oder salzig sein und muss nicht zwingend aus Mango bestehen.

Am populärsten, zumindest in unseren Breiten, ist aber wohl der aus Mango. In Indien gibt es Mangos in rauen Mengen, sie sind dort wunderbar reif, saftig und aromatisch, oftmals nicht zu vergleichen mit denen, die wir im Supermarkt oder im Gemüseladen kaufen können.
Im Moment habe ich allerdings Glück, denn es gibt gerade spanische Mangos!

Ich finde Lassis einfach super! Sie sind sehr simpel und ganz fix zubereitet. Durch die Zugabe von Kardamom, Safran und optional auch Rosenwasser schmecken sie gleich etwas exotisch und besonders.

Ein Mango Lassi ist der perfekte Start in den Tag, ein toller Snack oder ein schönes Dessert, das glücklich macht und nicht belastet. Vor allem nach einem würzigen, sehr scharfen Essen, schmeckt ein Lassi besonders gut.

Das klassische Lassi-Rezept beinhaltet Joghurt, ist also nicht vegan! Verwendet man jedoch etwas Kokosjoghurt oder Kokosmilch anstelle des Joghurts funktioniert das Ganze genauso gut, viele mögen den Geschmack sogar lieber, da Kokos wunderbar mit Mango harmoniert.

Wer den Lassi nicht ganz so cremig mag, kann einfach einen Schuss Wasser dazugeben, um ihn etwas zu verflüssigen. Probiert es aus!

Habt ihr eines der Rezepte ausprobiert? Dann teilt Euren Teller doch mit mir @canballet mit dem #canballetibiza. Ich freue mich auf Eure Kreationen!     

Köstliches Rezept für Mango Lassi, schnell und einfach zuzubereiten. + Vegane Option

Mango Lassi

Zutaten für 2 Gläser:

1 große reife Mango
125g Joghurt (als vegane Option Kokosmilch oder Kokosjoghurt)
2 TL Limettensaft
Samen von 2 - 3 Kapseln Kardamom, leicht zerstoßen
1/2 TL Zimt
2 - 3 Fäden Safran (optional)
etwas Rosenwasser (optional)
Agavendicksaft (je nachdem wie süß die Mango und Euer Geschmack ist)

Zuerst die Mango schälen, vom Kern befreien und grob würfeln. Die Mango zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Blender geben und gut durch mixen. Der Lassi sollte schön cremig sein und frei von Stückchen. Im Sommer kann man an dieser Stelle noch 2 - 3 Eiswürfel hinzugeben, dann wird der Lassi schön erfrischend. Den Lassi in Gläser gießen und mit etwas Zimt bestäuben. Ein Minzblatt sieht auch immer schön aus :-)

Das könnte Dir auch schmecken…