Gazpacho verde with avocado & spinach | Grüne Gazpacho mit Avocado und Spinat

Healthy and mouth-watering gazpacho verde with lots of green veggies! #Gluten free #diary free and #vegan!

Scroll down for English version...

Einfach herrlich so eine erfrischende Gazpacho an warmen Frühlings- oder Sommertagen! Das dachte ich mir am vergangenen Wochenende auch, als es das erste Mal nach dem langen Winter so richtig sonnig und warm draußen war! Man konnte im T-Shirt draußen sitzen und die ersten Sonnenstrahlen tanken, das war einfach toll! 

So eine Gazpacho ist sehr schnell und einfach gemacht! Einfach alle Zutaten in den Blender geben und fertig. Zusammen mit geröstetem Brot oder Pitas und etwas Hummus ist dieses Gericht einfach köstlich! Ganz wichtig für den Geschmack ist, dass ihr Eure Gazpacho vor dem Servieren kühl stellt. Eine zimmerwarme Gazpacho schmeckt nur halb so gut und erfrischt an warmen Tagen bei weitem nicht so, wie eine gut durch gekühlte. 

Die kalte Suppe gibt es in den verschiedensten Varianten und gerade hier in Spanien fehlt sie auf keiner Speisekarte und ist in allen Supermärkten erhältlich. Ich habe mich diesmal für eine nicht ganz so klassische Variante, aber genauso schmackhafte Version der Gazpacho entschieden, der "Gazpacho verde". Diese Rezeptur enthält nur grünes Gemüse und kein Brot. Ideal also für alle die, die etwas auf ihre Ernährung achten und auch von den vielen gesunden Wirkstoffen des grünen Gemüses profitieren möchten! 
 

GRÜNE GAZPACHO MIT SPINAT UND AVOCADO

Zutaten für 2 Personen:

3 Gurken
1 grüne Paprika
2 mittelgroße Avocados
2 Zehen Knoblauch (nach Belieben auch mehr)
1 Schalotte
1 Bund frischer Blattkoriander
2 Handvoll frischer Spinat
1 grüne Jalapeño
Saft einer Limette
Olivenöl
Schwarzkümmel
Kreuzkümmel
Agavendicksaft (oder ein anderes Süßungsmittel Eurer Wahl)
Salz & Pfeffer

Gurken, Knoblauch und Schalotte schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Avocados von Schale und Kern befreien. Den Koriander, Blattspinat, grüne Paprika und die Jalapeño waschen und auch grob hacken. Alle Zutaten in einen Blender geben (ihr könnt auch einen Pürierstab benutzen, falls ihr keinen Blender habt) und gut durchmixen. Einen großzügigen Schluck Olivenöl, den Limettensaft und etwa einen Teelöffel Agavendicksaft hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Schwarz- und Kreuzkümmel kurz in einer Pfanne anrösten und zur Gazpacho geben. Alles noch einmal durchmixen bis eine feine, cremige aber trotzdem flüssige Masse entsteht.

Falls Eure Gazpacho etwas zu breiig sein sollte, gebt einfach etwas Öl hinzu oder einen kleinen Schuss Wasser. Falls ihr noch etwas Gurke übrig habt, könnt ihr problemlos mehr hinzugeben, um die Suppe etwas zu verflüssigen. 

Die Suppe mindestens 5 Stunden kühl stellen. Besonders lecker schmeckt die Gazpacho mit etwas geröstetem Pitabrot, Hummus und Oliven. Richtet Eure Teller am besten mit frisch gehackten Koriander, einem Schuss Olivenöl und etwas Schwarzkümmel an - einfach lecker! 

Guten Appetit!


• ENGLISH •

GAZPACHO VERDE WITH AVOCADO & SPINACH

It's just great to have a refreshing plate of gazpacho on warm spring or summer days, isn't it? That's what I thought last weekend, when it was really sunny and warm outside for the first time after the long winter! You could sit outside in a T-Shirt and soak up the warm sun - this was amazing!

A gazpacho is made very fast and easy! Just put all the ingredients in a blender and you're done. Together with roasted bread or pitas and some hummus, this dish is simply delicious! Very important for the taste is to chill your gazpacho before serving. A luke-warm gazpacho tastes only half as good as  a well-chilled one.

This cold soup comes up in a lot of different variations, and here in Spain you can find it on every restaurants menu and in really all supermarkets. This time, I decided to go for a not-so-classic, but equally tasty version of the Gazpacho, the "Gazpacho verde". This recipe contains only green veggies and is made without any bread. Perfect for all those of you, who care a bit about nutrition and want to benefit from the many healthy ingredients of the green vegetables!

GAZPACHO VERDE WITH AVOCADO & SPINACH

Serves 2 hungry people:

3 cucumbers
1 green pepper
2 medium sized avocados
2 cloves of garlic (or more if you like ;-))
1 shallot
1 bunch of fresh coriander
2 handfuls of fresh spinach
1 green jalapeno
Juice of a lime
olive oil
black cumin
cumin
Agave syrup (or another sweetener of your choice)
Salt & pepper

Peel the cucumbers, garlic and shallot and cut into cubes. Remove the skin and pit of the avocados. Wash the coriander, leaf spinach, green peppers and jalapeno and chop coarsely. Put all ingredients in a blender and mix well. Add a generous sip of olive oil, lime juice and about a teaspoon of agave syrup and season with salt and pepper.

Roast the black cumin and cumin briefly in a pan and add to the gazpacho. Mix everything again until a fine, creamy but still liquid mass is formed.

If your gazpacho is too mushy, just add some oil or a small splash of water. If you still have some cucumber left, you can easily add more to make your soup more liquid.

Chill the gazpacho for at least 5 hours. It tastes especially delicious with some roasted pita bread, hummus and olives. Best prepare your plates with freshly chopped coriander, a dash of olive oil and some black cumin - just delicious!

Enjoy it!

Healthy and mouth-watering gazpacho verde with lots of green veggies! #Gluten free #diary free and #vegan!