frühstückspfännchen mit kichererbsen, spiegelei und pikanter harissa-tomaten-salsa

Frühstückspfanne mit Kichererbsen, Spiegelei und einer pikanten Harissa-Tomaten-Salsa.  #frühstück #herzhaft #ei

Heute möchte ich Euch ein ganz simples Rezept für ein tolles, herzhaftes Frühstücksgericht zeigen. Es erinnert ein bisschen an baked beans, kommt aber nicht aus der Dose, ist dafür aber fast genauso schnell gemacht. Mein Frühstückspfännchen mit Spiegelei und pikanter Harissa-Tomaten-Salsa ist der perfekte Start in den Tag für alle die, die es am Morgen gerne herzhaft mögen. Zusammen mit etwas geröstetem Brot eine wirklich leckere Angelegenheit.

Bei uns kommen relativ häufig Eier in den verschiedensten Varianten auf den Tisch, da wir seit einigen Jahren eigene Hühner haben. Seitdem wir auf Ibiza leben, konnte ich mir endlich den großen Traum von eigenen Hühnchen erfüllen. Das wollte ich schon immer. Wir legen sehr viel Wert auf gute, regionale Produkte und da gibt es nichts schöneres, als eigene Hühner im Garten zu haben. Unsere Mädels sind aber wohl eher verwöhnte Haustiere, als Nutztiere :-) Sie haben alle Namen, jede hat ihre Eigenheiten und allesamt sind sie zahm. Die ersten Hennen haben wir von einem Bauernhof gerettet, sie sind so dankbar und legen 3 Jahre später immer noch Eier.

All diejenigen, die sich jetzt vielleicht Fragen, ob die Hühnchen später als Suppenhuhn enden müssen, kann ich beruhigen! Alle Mädels dürfen auch das Rentenalter bei uns verbringen. Das ist ganz klar und alles andere würde ich nie übers Herz bringen.

Habt ihr eines der Rezepte ausprobiert? Dann teilt Euren Teller doch mit mir @canballet mit dem #canballetibiza. Ich freue mich auf Eure Kreationen!     

Frühstückspfanne mit Kichererbsen, Spiegelei und einer pikanten Harissa-Tomaten-Salsa.
Frühstückspfanne_Kichererbsen_Harissa_Spiegel_ei_Hühner_1.JPEG

Frühstückspfännchen mit Kichererbsen, Spiegelei und pikanter Harissa-Tomaten-Salsa

Zutaten für 2 Personen:

200g Kichererbsen (1 kleines Glas)
2 Eier
1 Zehe Knoblauch
1 Frühlingszwiebel
1 Handvoll Rucola
2 Eßl Tomatenmark
1/2 Dose gestückelte Tomaten (wer es gerne sehr tomatig und etwas flüssiger mag, kann problemlos die ganze Dose verwenden)
2 TL Harissa
1 TL getrockneten Oregano
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise braunen Zucker
Salz & Pfeffer
Olivenöl

Für das Frühstückspfännchen etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln zusammen mit etwas braunem Zucker und Kreuzkümmel anschwitzen, kurz danach den Knoblauch hinzugeben. Nach etwa einer Minute das Tomatenmark zusammen mit der Harissa-Paste einrühren. Die Kichererbsen hinzugeben und alles gut vermengen. Dann mit den gestückelten Tomaten aus der Dose ablöschen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Eier aufschlagen und bei geringer Hitze braten lassen. Das geht etwas langsamer, als gewohnt, da sie ja auf den Kichererbsen braten. Am besten Ihr deckt die Pfanne mit einem Deckel ab. Nach circa 5 Minuten ist das Pfännchen fertig. Würzt noch einmal etwas nach, vor allen Dingen die Eier und bestreut das ganze mit etwas Rucola.

Guten Appetit!

Leckeres Frühstückspfännchen mit Kichererbsen, Spiegelei und pikanter Harissa-Tomaten-Salsa. #frühstück #eier #shakshuka
Leckeres Frühstückspfännchen mit Kichererbsen, Spiegelei und pikanter Harissa-Tomaten-Salsa. #frühstück #eier #shakshuka
 

Das könnte Dir auch schmecken…