eis am stil aus cashews und beeren

Scroll down for English version...

Sobald die Temperaturen steigen und sich die wärmere Jahreszeit zeigt, bekomme ich unweigerlich Lust auf Eis! Ich kann wirklich nie genug davon bekommen und habe die Saison mit diesen leckeren, gluten-freien und veganen Eis am Stil eingeleutet! 

Das Eis kommt ohne Sahne, Eier und Industriezucker aus und schmeckt trotzdem ganz hervorragend. Durch den hohen Anteil an Kokosmilch und Cashews ist es sehr cremig und frei von den weniger beliebten Eiskristallen. Alle Zutaten werden in kürzester Zeit gemixt und einfach in die Förmchen gegossen. Die einzige Kleinigkeit auf die ihr achten müsst, ist daran zu denken, die Cashews am Vorabend oder zumindest für 8 Stunden in Wasser einzuweichen. Das ist ganz wichtig, damit das Eis später auch wirklich cremig wird.

Das Eis am Stil sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist einfach nur lecker! Familie und Freunde werden sich sicher über die kleine Nascherei freuen!

Cashew coconut popsicles with berries and chocolate. Vegan, yummy, easy to make and healthy!

EIS AM STIL AUS CASHEWS UND BEEREN

Zutaten für 6 Eis am Stil:

1 Dose Kokosmilch
140g Cashews (über Nacht in Wasser eingeweicht)
Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker
1 Vanilleschote
1 Schälchen Beeren Eurer Wahl (ich habe Him- und Brombeeren verwendet)
80g dunkle Schokolade
Saft einer halben Zitrone
Eisstiele aus Holz

Ganz wichtig!! Bevor ihr loslegen könnt, müsst ihr die Cashews für mindestens 8 Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen. 

Die Cashews abschütten und abtropfen lassen. Zusammen mit der Kokosmilch in einen Blender geben. Die Vanilleschote halbieren und der länge nach auskratzen. Das Mark zusammen mit 4 Esslöffeln Agavendicksaft (oder Kokosblütenzucker) zum Cashew-Kokos-Gemisch geben. 

Die Zitronenhälfte auspressen und den Saft in den Blender geben. Alles solange gut durch mixen bis die Masse schön cremig wird. Es sollten keine Nussstückchen mehr zu erkennen sein. 

Die Beeren waschen und abtropfen lassen. Die Schokolade in grobe Stücke hacken. 

Die Schokolade zu Eurer Eismasse geben und mit einem Löffel vermengen. Die Beeren in die Eisförmchen verteilen, sodass circa 3 - 4 Beeren in jedem Eis am Stil landen. 

Die Eismasse gleichmäßig in die Formen verteilen. Kurz sacken lassen und durch mehrfaches Klopfen die restlichen Luftbläschen aus den Förmchen befreien. 

Das Eis in den Gefrierschrank stellen und nach circa 1 Stunde die Eisstiele platzieren. Das geht einfacher, wenn das Eis bereits leicht angefroren ist. 

Frohes Naschen!


• ENGLISH •

CASHEW BERRY POPSICLES

Berry_paleta_popsicle_cashew_vegan_coconut_healthy_ice_cream_4.JPEG

As soon as the temperatures outside rise and the nice, warm time of the year shows up, I start to inevitably graving for ice cream! I really can't get enough of it and started the season with this delicious, gluten-free and vegan popsicles. 

The popsicles are made without cream, eggs or refined sugar and still taste super great. Due to the high content of coconut milk and cashews, it's very creamy and free from annoying ice crystals. All ingredients are mixed super fast and simply poured into the popsicle molds. The only little thing to watch out for, is remember to soak the cashews over night or at least for 8 hours. This is very important to get a really, creamy popsicle. 

The cashew berry popsicles not only looking super pretty, they are super delicious, too! Your family and friends will love this healthy treat! 

CASHEW BERRY POPSICLES

For about 6 popsicles: 

1 can of coconut milk
140g / 1 cup of cashews (soaked overnight)
Agave syrup or coconut sugar
1 vanilla bean
1 cup of berries of your choice (I've used raspberries and blackberries)
80g/ half a cup of dark chocolate
Juice of half a lemon
Wooden ice cream sticks

Very important!! Before you start, you should soak the cashews in water for at least 8 hours or overnight.

Drain the cashews, put them in a blender together with coconut milk. Halve the vanilla bean and scrape it out, put it together with  4 tablespoons of agave syrup (or coconut sugar) to the cashew / coconut mixture.

Squeeze out half of the lemon and pour the juice to the blender. Mix everything well until the mixture becomes creamy and is without any lumps or nut chunks. 

Wash the berries and drain them. Chop the chocolate roughly.

Add the chocolate to the cashew ice cream and just mix with a spoon. Place around 4 berries in each of your ice-cream molds.

Pour the ice cream evenly into the molds. Let it rest for a short time and release the remaining air bubbles from the molds by repeatedly tapping the molds on the surface of your working space.

Put the molds in the freezer and after about 1 hour place the ice cream sticks. It's easier to do that while the ice cream is already slightly frozen.

Enjoy it!

Cashew coconut popsicles with berries and chocolate. Vegan, yummy, easy to make and healthy!