vegane bliss bowl mit sesam-knusper-tofu

Gesunde bliss bowl mit viel Gemüse, Miso-Dressing und Knuspertofu. #vegan #gesund #lecker #bowl

Momentan können wir uns glücklich schätzen, denn wir sind wirklich von der Sonne verwöhnt und man könnte meinen, der Frühling sei schon in vollem Gange. Die Obstbäume blühen, die Wiesen sind sattgrün und die Vögel zwitschern im Orchester. Manchmal, wenn es so richtig sonnig ist, kann ich sogar schon im T-Shirt gärtnern. Das ist wirklich toll und hebt die Stimmung extrem.

Natürlich ändert sich dann auch meine Laune in der Küche, man bekommt unweigerlich Lust auf frische und leichte Kost! Das heutige Rezept ist eine vegane Bowl mit super knusprigem, in Sesam gewendetem Tofu, viel Gemüse, etwas Vollkornreis und einem pikanten Miso-Dressing.
Für mich ein perfektes Essen für einen frühlingshaften Tag!

Habt ihr eines der Rezepte ausprobiert? Dann teilt Euren Teller doch mit mir @canballet mit dem #canballetibiza bei Instagram oder hinterlasst hier einen Kommentar am Ende des Blogposts. Ich freue mich auf Eure Kreationen!

Gesunde bliss bowl mit viel Gemüse, Miso-Dressing und Knuspertofu. #vegan #gesund #lecker #bowl

vegane bliss bowl mit sesam-knusper-tofu

Zutaten für 2 hungrige Personen:

1 Packung Tofu
100g Vollkorn-Reis
1 kleiner Brokkoli
1 mittelgroße Süßkartoffel
6 Radieschen
2 Handvoll frischen Blattspinat
1 Zitrone
1 große Zehe Knoblauch
1 Chili
1 Stück Ingwer (fingerdick, ca. 2cm lang)
Tamari
1 EL Sesamöl
Olivenöl
2 EL Misopaste
1 gehäufter TL braunen Zucker
1 EL Tahini
3 EL Sesamsaat
3 EL Mais- oder Kartoffelstärke
Salz & Pfeffer

Zuerst den Tofu aus der Packung nehmen und mit etwas Küchenkrepp so viel Feuchtigkeit wie möglich aus dem Tofu tupfen. Den Tofu in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen. Die Tofuscheiben mit etwas Tamari beträufeln und kurz beiseite stellen.

Für die Misosoße den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, genauso wie die Chili. 2 EL Zitronensaft, 2 EL Tamari, 3 EL Olivenöl, 1EL Sesamöl, 2 EL Misopaste, 1 EL Tahini und 1 TL braunen Zucker zusammen mit 3 EL Wasser in ein Becherglas geben. Ingwer, Chili und Knoblauch hinzufügen, alles mit einem Schneebesen, oder besser noch, mit dem Pürierstab glatt rühren. Das Dressing abschmecken und ggf. noch etwas braunen Zucker oder Zitronensaft hinzugeben.

Den Vollkornreis nach Packungsanleitung kochen.

Die Süßkartoffel schälen und in feine Stifte schneiden, den Brokkoli waschen und die Röschen voneinander trennen. Radieschen waschen und vierteln. Süßkartoffelstifte und Brokkoli anbraten bis das Gemüse leicht gebräunt ist, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Tofuscheiben müssten mittlerweile die Tamari aufgesaugt haben und sollten leichten feucht sein. Maisstärke und Sesamsaat je auf ein Tellerchen geben. Die Tofuscheiben erst ganz leicht in Maisstärke wenden und direkt danach in der Sesamsaat. Damit der Sesam haften bleibt muss man ihn etwas andrücken. Die panierten Tofuscheiben in Öl ausbacken bis sie goldbraun sind. Das kann pro Seite je nach Herd bestimmt 5 Minuten dauern, also wundert Euch nicht.

Zu guter Letzt den Spinat ganz kurz in etwas Olivenöl schwenken, wirklich nur solange bis er in sich zusammenfällt und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alle Komponenten in einer Schüssel bzw. in einem tiefen Teller drapieren und mit dem Misodressing beträufeln.

Guten Appetit!

Gesunde bliss bowl mit viel Gemüse, Miso-Dressing und Knuspertofu. #vegan #gesund #lecker #bowl
 

Das könnte Dir auch schmecken…