meine lieblingsstrände in ibizas norden

Wenn man an Ibiza denkt, schießen einem sofort traumhafte Bilder von Sonne, Strand und Meer durch den Kopf. Mit über 60 Stränden und Buchten kann man auf der Insel aus dem vollen schöpfen und und hat die Qual der Wahl. Wir leben in Sant Joan im Norden der Insel und besuchen daher natürlich meistens die dortigen Buchten. Wir lieben diesen Teil Ibizas sehr, da er noch mit am ursprünglichsten ist. Hier ticken die Uhren noch etwas anders, es ist ruhiger, familienfreundlicher und entspannter als in vielen anderen Teilen der Insel.


S’illot des Rencli

Die wirklich kleine Bucht S’Illot des Rencli ist wunderschön. Es gibt nur einen sehr kleinen Strandabschnitt der von Fischerhütten und Felsen gesäumt ist. Das Wasser ist wunderbar erfrischend und kristallklar. Ein toller Ort zum Schnorcheln, SUP oder Kajak fahren. Meistens sind hier nur flache oder fast keine Wellen und man kann toll schwimmen. Liegt man an den Fischerhütten oder auf einem der Felsen, sollte man trittsicher sein, der Einstieg ins Wasser erfordert nämlich etwas Geschick. Oberhalb der Bucht gibt es ein typisch, ibizenkisches Restaurant, wo es sich nach einem langen Strandtag noch wunderbar ein kühles Getränk genießen lässt.

S'Illot des Rencli - wunderschöne Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP
S'Illot des Rencli - wunderschöne Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP

Cala Xuclar

Die Cala Xuclar liegt nur wenige Meter entfernt von der Bucht S’Illot des Rencli und ist auch die letzte auf der Strecke nach Portinatx. Die Cala Xuclar ist immer noch ein Geheimtipp. Die kleine Bucht ist sehr geschützt gelegen und lädt zu einem ruhigen Strandtag ein. Wer zwischendurch etwas Abwechslung braucht, kann entlang des Küsteabschnitts laufen und tolle Ausblicke auf das Meer genießen. Es gibt einen kleinen Chiringuito (Strandbar) an dem man Essen und Trinken kann.

Cala Xuclar - wunderschöne Natur-Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP.jpg
Cala Xuclar - wunderschöne Natur-Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP

Cala d’en Serra

Die Cala d’en Serra liegt sehr versteckt, an wohl einem der nördlichsten Punkte der Insel. Auch diese romantische Natur-Bucht ist sehr klein und von Fischerhütten umgeben. Sie liegt mitten in der Natur, eine verfallene Hotelruine hinter dem Strand erinnert noch an den einstigen Bau-Boom auf der Insel. Die Cala d’en Serra ist nur über einen etwas holprigen Camino (Staubweg) zu erreichen, daher empfiehlt es sich, den Mietwagen weiter oben zu parken und den Rest zu Fuß zu laufen. Auch hier gibt es einen kleinen Chiringuito an dem man sitzen und die Aussicht genießen kann.

Cala d'en Serra - wunderschöne Natur-Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP

Cala Sant Vicente

Die Cala Sant Vicente ist eher im Nord-Osten Ibizas gelegen und kommt vor den Stränden Aguas Blancas und Cala Nova. Wer auf der Suche nach einem Sandstrand mit klarem Wasser ist, ist hier genau richtig. Die Cala Sant Vicente ist relativ groß und daher findet man hier selbst in der Hochsaison noch ein Plätzchen und fühlt sich nicht wie eine Ölsardine! Der Strand gehört zum Örtchen Sant Vicente, hier gibt es also nicht nur Natur pur, sonder auch Hotels, Restaurants und Supermärkte. Das Publikum ist sehr unaufgeregt und entspannt, eine toller Strand für Familien mit Kindern.

Cala Sant Vicente - wunderschöne Natur-Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP.jpg
Cala Sant Vicente - wunderschöne Natur-Bucht in Ibizas Norden #Ibiza #Urlaub #Strand #Geheimtipp #Schnorcheln #Kajak #SUP
 

Das könnte Dich auch interessieren…